From 11.12.2018 to 12.12.2018

Starts at 9:00 until 18:00

Nationales Biobanken-Symposium 2018

Venue: Berlin
Speaker: several
Organizer: Deutsches Biobanken-Register, TMF und German Biobank Node (GBN)
Language: English
Registration necessary: yes



Leitthema: Moderne Biobanken – fit for purpose!

Das 7. Nationale Biobanken-Symposium wird auch in diesem Jahr von der Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung (TMF e.V.) gemeinsam mit dem German Biobank Node (GBN) organisiert und ausgerichtet.

Auf dem Weg zur „Digitalen Gesundheit“ richten sich humane Biobanken auf neue Omics-Technologien und den Einsatz innovativer humanmedizinischer Modellansätze aus. Dies betrifft sowohl Einlagerung und Verarbeitung von Materialproben als auch die Prozesse der IT-Vernetzung und Datenintegration/Interoperabilität. „Fit for purpose“ lautet daher das Motto des diesjährigen Symposiums, das die neuen Anforderungen aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet, die an moderne Biobanken gestellt werden. 

Um im wissenschaftlichen Wettbewerb zu bestehen und die Akzeptanz von Biobanken als zentrale Infrastrukturen für die medizinische Forschung dauerhaft zu sichern, bedarf es einer gemeinsamen Anstrengung. Experten aller Themenfelder des Biobankings sind hier gefragt: von der Standardisierung und Harmonisierung des Qualitätsmanagements über die Vernetzung von Daten sowie Probentausch (einschließlich ELSI), IT-Vernetzung und Dateninteroperabilität bis zur nachhaltigen Finanzierung von Biobanken. Das Symposium bietet ein Forum: Es ermöglicht Biobank-Vertretern sowohl einen Austausch über aktuelle Forschung als auch einen Dialog mit der Industrie. 

German Biobank Node (GBN) und German Biobank Alliance (GBA) tragen – ermöglicht durch die Förderung des BMBF – ganz entscheidend zur Verfestigung von Biobanken als zentrale Forschungsinfrastrukturen bei. Dabei stehen die IT-Vernetzung zwischen Biobanken, aber auch anderen Datenquellen, die interdisziplinäre Zusammenarbeit sowie die Schaffung von Standards im Vordergrund. Getrieben werden diese Entwicklungen von den Bedürfnissen und Interessen der Biobank-Nutzer. Diese nationalen Entwicklungen werden in enger Kooperation mit dem europäischen BBMRI-ERIC-Netzwerk gestaltet, sodass eine Synchronisierung der IT-Infrastrukturen, des Qualitätsmanagements und der Weiterbildung von Biobankmitarbeitern bereits erste Früchte trägt.

Find more information here.